Historie

Horst Belding GmbH

Die Generationsgeschichte unserer Firma begann im Mai 1978

Firmengründer Horst und Irene Belding sowie zwei weitere Mitarbeiter befassten sich mit der Entwicklung und Serienfertigung von, für die damalige Zeit, sensationell leichten und demzufolge schnellen Surfboards für den Freizeit und Regattabereich, hergestellt im Handlaminat von glasfaserverstärkten Kunststoffen ( GFK ).

Anfang der 80er Jahre entwickelte sich ein neuer Geschäftsbereich, Aerodynamikteile für namhafte Automobiltuningfirmen. In den Jahren ab 1983 wurde dieser Bereich weiter ausgebaut und spätestens 1984 zeitgleich mit dem Eintritt von Markus Erbelding und Frau Sabine (geb. Belding ) gewann diese Sparte immer größere Bedeutung. Mittlerweile beschäftigte unser Betrieb bereits 15 Mitarbeiter.

Im Jahr 1987 begannen wir mit der Entwicklung von Zubehörteilen für die, zu der Zeit in Deutschland, noch recht junge Spezies der Pickup-Trucks. Innerhalb kürzester Zeit, konnten wir für sämtliche Pickupfahrzeuge Hardtops, Laderaumwannen und sogar Wohnkabinen anbieten. Mit Eintritt von Peter Galatz im Jahr 1994 wurde unser Produktionsbereich mit der Herstellung von Kunststoffelementen für den industriellen Bereich erweitert.

1996 zogen sich Horst und Irene Belding aus dem Unternehmen zurück. Mittlerweile beschäftigen wir ca. 20 Mitarbeiter und bieten unserem ständig wachsenden Kundenkreis hochwertige Kunststoffprodukte für viele Verwendungsbereiche. Unser Unternehmen ist seit 2001 verifiziert.

Am 1. Mai 2009 kam es durch Fremdverschulden zu einem verheerenden Brand, bei dem die komplette Produktion, fast das gesamte Lager, als auch ein Großteil der Büroräume zerstört wurde. Danach folgten schwere Jahre in denen wir leider, durch die Versicherung weitestgehend im Stich gelassen, die Hälfte der Mitarbeiter an andere Firmen vermitteln mussten um überhaupt durch zu kommen. Mit dem Kern der Mannschaft und verstärkt durch die 3. Generation in Form von Dennis und Tim Erbelding, welche in dieser Zeit einstiegen, konnten wir in wenigen Jahren wieder einen Großteil der Produktion und es Lagers aufbauen und somit auch diese Krise abwenden.

2016 zog sich Markus Erbelding in die wohlverdiente Rente zurück. 2018 übernahm Dennis Erbelding die Geschäftsführung von Sabine Erbelding, womit wir nun in der 3. Generation angekommen sind.

Unsere Tätigkeiten erstrecken sich auf Designentwurf, Modell- und Werkzeugbau sowie die Herstellung von Kunststoffteilen für Klein- und Großserien. Zudem sind wir namhafter Hersteller der beltop-Hardtops und vertreiben desweiteren Zubehör für Pickups und sind immer bemüht Ihnen die bestmögliche Beratung zu gewährleisten.

Als weiteres Standbein verkauft und montiert Herr Galatz mit Team seit vielen Jahren Fenster, Haustüren, Rollläden usw. Wir versuchen uns stetig weiterzuentwickeln und freuen uns über Ihr Interesse!